Elementarhalle


Die Elementarhalle ist ein Level 16 Gebäude und benötigt mindestens eine Zitadelle der Stufe 40.
Zur Freischaltung kann man es wie gewohnt über einen Unlock kaufen, oder man kann einen Unlock in der Gilden-Abenteuerhalle ( Dungeon - Vergessene Archive )
gewinnen.  Ebenso kann man es als Ranggruppen Preise bei diversen Quests gewinnen.

Wofür ist das Gebäude?


Die Elementarhalle bietet einem die Möglichkeit, normale Kerntruppen, zu Elementartruppen zu befördern. Diese sind jeweils einem Elementar (Blitz, Erde, Eis, Feuer) zugeordnet, und haben jeweils spezielle Eigenschaften. Zur Beförderung der Truppen werden Elementaressenzen benötigt, welche in den jeweiligen Imperiumserweiterungen gewonnen werden könne.
Je nach Stufe der Hallle, kann man dann unterschiedliche Stufen der Elementartruppen befördern. Dies beginnt mit Blitztruppen der Stufe 5 auf Level 1 der Halle, und endet mit Feuertruppen der Stufe 8 auf Level 16. Für den Ausbau, werden jeweils eine bestimme Anzahl an Entwürfen je Stufe benötigt.
Des Weiteren gibt es je nach Ausbaustufe, noch Boni für Truppen-LP und Truppenangriff.
Die Entwürfe besorgt man sich am besten während eines Mogry markt Events, da sie dann am einfachsten zu bekommen sind. Ab Zitadellenstufe 81 bekommt man auch je Stufenanstieg kostenlose Entwürfe um die Halle zu verbessern.

Elementartruppen

Die Truppen werden, wie schon erwähnt, aus den Kerntruppen rekrutiert. Sprich möchte ich Truppen befördern, müssen diese auch dem Imperium zur Verfügung stehen. gegebenenfalls muss man also zuerst die entsprechende Anzahl im Ausbildungsgelände trainieren.


Elementartruppen sind ungefähr eine Stufe stärker als die normalen Kerntruppen. Somit entsprechen T5 Elementartruppen dann T6 Kerntruppen, T6 Elementar = T7 Kerntruppen usw. Dabei hat jede Truppenart einen besonderen Boni, welchen man der Tabelle entnehmen kann.
Ab T8E wird es etwas komplizierter, denn hierbei ist die Ausbildung der Truppen nicht nur an die Stufe der Halle gekoppelt, sondern auch an die der Zitadelle.

Anforderungen um T8-Elementartruppen auszubilden

  • Blitz- & Erdmagier
    Elementarhalle Stufe 13 & Zitadelle 81
  • Eis- & Feuermagier
    Elementarhalle Stufe 13 & Zitadelle 82
  • Blitzkavallerie
    Elementarhalle Stufe 14 & Zitadelle 83
  • Erdkavallerie
    Elementarhalle Stufe 14 & Zitadelle 84
  • Eiskavallerie
    Elementarhalle Stufe 15 & Zitadelle 85
  • Feuerkavallerie
    Elementarhalle Stufe 15 & Zitadelle 86
  • Blitzkrieger
    Elementarhalle Stufe 16 & Zitadelle 87
  • Erdkrieger

    Elementarhalle Stufe 16 & Zitadelle 88

  • Eiskrieger

    Elementarhalle Stufe 16 & Zitadelle 89

  • Feuerkrieger

    Elementarhalle Stufe 16 & Zitadelle 90

Forschung

Das Forschen rund um Elementartruppen findet prinzipiell im Arkaneum statt.
Ansonsten gibt es ganz unten in der Abenteuerforschung noch drei Fertigkeiten,
welche für Elementartruppen sind. Die für die Forschung benötigten Scherben der
Gilden-Abenteuerhalle, können in dem speziellen Dungeon Raubzugboss :
Düster-Quetzalcoatl
gewonnen werden.

Quellen-Erweiterungen

Zur Produktion der Essenzen, gibt es für jede Essenzen-Art eine zugehörige Imperiumserweiterung, die Quellen. Außerdem erhöht jede Quelle noch die Marschgröße und gibt zusätzlich einen Bonus auf eine spezielle Fertigkeit. Die maximale Ausbaustufe ist 30.
Die Kapazität und Menge der Produktion, sind dabei von der Ausbaustufe der Quelle abhängig.
Zum Ausbau werden bis Stufe 20 Imperiumserweiterungsentwürfe benötigt, ab Stufe 21 Erhabene Imperiumserweiterungsentwürfe. 
Bis Stufe 20 produzieren die Quellen Essenzen der Stufe 1, ab Stufe 21, produzieren die Erweiterungen dann ausschließlich Essenzen der Stufe 2.
Alternativ kann man im Magitek Konverter Essenzen der Stufe 1 in Stufe 2 umwandeln und umgekehrt.
Um alle vier Quellen bauen zu können, benötigt man eine Zitadelle der Stufe 60. Denn
ab Zitadellen-Level 30 kann man, je 10 Stufen der Zitadelle, eine zusätzliche Erweiterung bauen.
Zusätzlich kann man über die Meisterschaftsfertigkeiten von Ravus, eine fünfte Erweiterung bekommen. Und über den Kauf eines Paketes, noch eine weitere. Womit sieben Erweiterungen das aktuelle Maximum bedeutet.

Steigerung der Quellen-Produktion

Eine zentrale Figur, wenn es um Erweiterungen geht, ist Ravus. In seinen Heldenfertigkeiten
hat er zwei Fertigkeiten, welche sehr wichtig sind. Mit der Fertigkeit Erweiterung der Produktion, kann man diese um bis zu 462% anheben.
Mit der Fertigkeit Kostenreduktion der Erweiterungen die Ausbaukosten um bis zu 56% senken.
Allerdings gilt die Reduktion nur beim gebrauch von normalen Imperiumserweiterungsentwürfe.

Dies gilt für alle Erweiterungen ! Des Weiteren haben die Astrale Shiva (Eis) und Ifrit (Feuer), sowie Iris Fertigkeiten um die Produktion nochmals der Quellen nochmals anzuheben.  Alternativ wird immer mal wieder ein Paket angeboten, welches die Produktion der Quellen um 100% steigert.


Wichtig hierbei ist allerdings folgendes
Um von den Fertigkeiten zu profitieren, muss beim Ausbau einer Erweiterung Ravus aktiv
sein. Für die Produktionssteigerung, muss die Erweiterung mit Ravus gesammelt
werden. Dann ist der Boni bis zum nächsten sammeln aktiviert, und man kann den
Helden wieder tauschen. Das gleiche gilt für Shiva / Ifrit. Hier reicht es allerdings,
wenn die Fertigkeit beim sammeln ( egal welcher Held ) mit Punkten belegt ist.

Fazit

Elementartruppen sind ein muss und quasi jeder Angriff erfolgt mit Ihnen.
Seien es Erdtruppen, um das eigene Imperium zu verteidigen, oder Feuer- bzw.
Eistruppen zum Angreifen. Somit ist eine möglichst voll ausgebaute Elementarhalle, mindestens 4 Erweiterungen und ein Arkaneum quasi ein Must-Have.