I like to Move it ....

22.10.2019

Doppelt gemoppelt hält ja bekanntlich besser.
Das dachten sich wohl auch die Entwickler und haben den Spieler von Server 1 und 2 gleich zwei Umzüge in einen neuen Realm binnen 72h geschenkt.

Denn wie bereits im Bericht Merge Time beschrieben, gab es einen Zusammenschluss von Server 1 und 2. In diesem Zuge wurden am Freitag 3 oder 4 Realms auserkoren, welche gegeneinander antreten mussten um den Namen des neuen Realms auszuspielen. Der Gewinner Realm war somit der Namensgeber für den neuen Realm.
Soweit ja okay, allerdings haben die Entwickler einen Fehler gemacht.
Zuerst haben Sie die 3 oder 4 Realms in eine neue Karte gepackt, welche nicht einmal die Hälfte der alten Karten hatte.
An sich war dies nicht so sehr das Problem, denn es wurden nur Imperien teleportiert, die sich auch aktiv einloggen mussten. Allerdings haben Sie wohl nicht damit gerechnet, dass sehr viele Spieler Ihre Farmen mitnehmen und zusätzlich noch neue Imperien erstellen um sich einen Puffer um die eigene Farmville zu errichten.
In Kombination mit Erweiterungen etc. führte dies dazu, dass man sich wie ein Hering in der Dose fühlte. Ergo mussten nochmals neue Karten mit der Ursprungsgröße erstellt werden und man durfte sich wieder ein neues Fleckchen suchen.
Somit sieht es auf Server 1 und 2 nun so aus.


Schnitter / Spindelhorn Event

Um neue Freundschaften in den neuen Realms zu schließen wurde direkt ein Loot-Event gestartet. Sprich es erscheinen auf der eh sehr engen Karte noch 2 verschiedene Felder. Schnitter und Spindelhorn.
Diese musste man sammeln um dann Kisten zu erhalten, welche für das lösen für Events benötigt wurden. Diese Events führten vorher schon bei einem relativ aktiven Realm immer wieder zu Freundschaftsbekundungen durch andere Spieler. Bei drei Realms, welche auch noch in einer engen Karte und somit wenig Feldern vereint sind....
Ja, es war sehr interessant und ich habe viele neue "Freundschaften" schließen können......

Wer mich kennt weiß, das ich dann natürlich extra Felder dieser Spieler gesucht habe um dort noch ein wenig die Freundschaft zu vertiefen.....

Wie bereits gesagt, gab es zwei unterschiedliche Felder. Der größte Unterschied bestand in der Beutemenge und der daraus resultierenden maximalen Anzahl an Kisten.

Somit waren natürlich die Spindelhorn Felder stark umkämpft. Eine Strategie für das Sammeln ist zu individuell, daher nur ein paar Anregungen.

Sammelzeit verkürzen
Je kürzer man sammeln muss, umso geringer ist die Chance angegriffen zu werden. Daher habe ich zB ein paar Erweiterungen abgerissen und durch Juwelenminen ersetzt. Diese reduzieren nämlich die Zeit erheblich

Beutemenge verdoppeln
Ein Finsterhorn auf Stufe 20 verdoppelt automatisch den Ertrag. Dazu muss es weder aktiv sein noch zum sammeln mit auf das Feld

Starke Sammeltrupps
Es gibt Spieler, die senden lediglich ein paar Dunkelwaldläufer oder Pre Dark Elementare um zu sammeln. Denn weder die Menge der Truppen, noch die Art der Truppen ändert etwas an der Sammelzeit. Allerdings können diese Truppen sehr schnell besiegt werden. Dies führt zum einen dazu das Feld zu verlieren und sollte der Trupp komplett ausgelöscht werden auch dazu das alles was gesammelt wurde verloren ist und auf dem Feld verbleibt. Sprich hatte man bereits 48 von 50 gesammelt und verliert alle Truppen, dann sind hat der neue Besetzer wieder die vollen 50 zum sammeln.
Daher habe ich immer einen vollen Angriffsmarsch gesendet um zum einen kleine Angriffe abzuwehren und auch sicherzustellen, dass das bis dahin gesammelte zumindest behalten wird.


Finsterhorn

Die Anzahl an Events war allerdings gut, um Siegel für das Finsterhorn zu sammeln. Daher ist ein erster Medaillen-Chart in der Rubrik Statistik verfügbar. Ebenso ein aktualisierter Chart für Vet Ignis und das Ebenholz Chocobo.

Medaillen und EXP Helden und Astrale