Imperiumserweiterungen 21-30

05.03.2019

Nachdem das Mogry-Markt-Event erstmal vorbei ist, sieht man überall die Hämmer über den Erweiterungen ...
Jeder ist kräftig am ausbauen.
Daher einmal die Übersicht über die Kosten der Erweiterungen für den Ausbau von Stufe 21-30.
Der größte Unterscheid ist, dass es keine Reduktion der Erstellungskosten mehr mit Ravus gibt. Diesen Bonus muss man sich nun teuer als Effizienz-Boost in Paketen kaufen.
Diese Boosts sind Serienfähig, sprich nach jedem Kauf wird einem ein höherer Boni angeboten. Dabei sind die diese natürlich kumulierend.
Daher verweise ich nochmals auf den Bericht über Effizienz-Boosts, Kostenreduktion vs. Kosteneffizienz .

Ein weiterer Nachteil ist, das die Kapazität am Anfang sehr gering ist. Mit einem hohen Iris Boost, dem Boost durch Ravus und die der Astrale ist man quasi nur am einsammeln. Außerdem muss einem gewiss sein, das die Quelle dann keine Essenzen mehr für T7-Ele Truppen herstellt. Diese müssen dann über den Magitek-Konverter erworben werden. Essenzen 2 in Stufe 1 konvertieren.
Da die stündliche Produktion bei jedem Spieler stark variiert, habe ich diese nicht mit aufgenommen, sondern nur die maximale Kapazität je Stufe.