Luna vs. Gladio

02.04.2019

Mit Luna und Gladio sind nun binnen einer Woche zwei weitere Helden bis Level 300 freigeschaltet worden.
Daher ein kleiner Vergleich der beiden.


Luna

Sie ist per se ja eher ein defensiver Held. Das zeigen auch Ihre neuen Fertigkeiten. Sie sind quasi Verbesserungen von dem was Sie bereits vorher schon hatte. Dazu kommt der Meisterskill Multi Astral Defense.
Das Prinzip hierbei kennt man ja schon, bevor die Entwickler an den Astralen geschraubt haben. Denn die Astrale teilen bei der Verteidigung Ihre Fertigkeiten. Außerdem verteidigt man automatisch mit allen drei Astralen. An sich eine schöne Sache, wenn nicht der alte Fehler immer noch da wäre. Wechselt man zwischen den Astralen, dann verlieren diese enorm an LP. Außerdem stimmen die maximalen LP nicht. In der Summe ist dies aus meiner Sicht eher ein Nachteil, solange dieser Bug nicht behoben ist. Um den Skill freizuschalten benötigt man Luna auf Level 225 und dafür 65k Königs-Medaillen

Gladio

Tja, was soll ich dazu sagen. Alleine ein Blick auf die Boni der neuen Fertigkeiten sollte alles sagen. Er ist von den 4 Helden der mit Abstand Stärkste. Und das sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff. Seine "Steal" Skills sind enorm ausgebaut worden und bereits auf den unteren Stufen gibt er enorme Boni für die Kerntruppen und Krieger. Richtig abgehen tut er dann ab Level 250. Vor allem die Fertigkeit die Marschgröße zu erhöhen ist hier zu beachten. So ist es durchaus möglich, dann Spieler dann Solomärsche jenseits der 8 Mio haben ! Und das ist auch noch ein Master-Skill ! Der Nachteil daran ist, dass er in den Medaillen sehr teuer ist. Meiner ist jetzt auf Stufe 240 und dies hat bereits 430K Medaillen gekostet.

Luna vs. Gladio

Der klare Sieger in Puncto Verteidigung des eigenen Imperiums ist Gladio.
Er sticht Luna in allen Fertigkeiten aus. Anbei einmal die Werte der Skills auf dem jeweiligen Heldenlevel. Blau sind Master Skills