Somnus und der Glücks Chocobo

04.02.2020

Es hat etwas gedauert alle neue Sachen ein wenig zu leveln und die Werte zusammenzutragen. Aber nun bin ich soweit und werde pünktlich vor dem Release der neuen Sachen morgen, ein Résumé der letzten Woche ziehen.
anfangen möchte ich daher in diesem Artikel einmal mit den beiden Sachen welche sich am ähnlichsten sind.
Das neue Reittier und das passive Astral, dem Somnus Geist.

Glücks Chocobo

Nachdem der Herbst- / Winter-Greif ja schon erheblich besser waren als die anderen drei Reittiere, hat mit dem neuen Chocobo eine neue Zeitrechnung angefangen. Dies trifft übrigens auf alle Neuheiten der letzten knapp 14 Tage zu, aber dazu mehr in einem separaten Artikel.

Das Leveln des Glücks-Chocobo ist dabei gleich dem der Greifen. Sprich man schaltet es frei und hat dann direkt 70 Fertigkeitspunkte zu vergeben.
Alleine diesen reichen schon aus um massive Boni zu bekommen. Da ein Bild ja meistens mehr sagt als viele Worte habe ich diese in einer Tabelle zusammengefasst.

Da der Winter Greif und der Herbst-Greif nun beide identische Werte haben, habe ich diese in eine Spalte zusammengefasst. Zumal beide bei mir eh nur auf Stufe 1 herum dümpeln. Rein aus nostalgischen Gründen habe ich die alten Chocobos und das EInhorn auch mit in die Liste aufgenommen.

Somnus

Ebenfalls in die Liste mit aufgenommen habe ich noch den ersten Geist des Konklaves. Somnus. Denn der pinke Chocobo - Somnus und Gilgamesh gehören zusammen. hat man alle drei gibt es zusätzliche Kombinationsboni.
Dieser ist quasi ein Astral, nur kann man ihn nicht in die Märsche integrieren und die Boni sind permanent wirksam.
Das Leveln ist dann wie bei den Astralen. Je Stufe bekommt man ein paar Punkte, welche man vergeben kann.

Über die Werte muss ich nichts großartig sagen, die kann jeder selbst sehen.
Eine Liste mit den Upgrade Siegeln für Somnus sind im Bereich der Astrale hinterlegt,
Medaillen und EXP Helden und Astrale