Marschvoreinstellungen

Marschvoreinstellungen sind eine feine Sache. Denn sie ermöglichen es einem einen vorher definierten Marsch mit nur einem Klick auszuwählen und auf die reise zu schicken.
Dies ist gerade bei Invasions-Events sehr hilfreich, wenn es auf Geschwindigkeit ankommt.

Voreinstellungen erstellen

Vorgenommen werden die Einstellungen im Ausbildungsgelände. Dort gibt es einen separaten Reiter Marschvoreinstellungen. Klickt man diesen an, dann sieht man seine verfügbaren Plätze.
Nun klickt man einen Platz an und kommt in das Auswahlmenü.

Dort sollte man zuerst einen Namen vergeben, damit man später die verschiedenen Voreinstellungen besser zuordnen kann.
Nun kann man zuerst auf dem Reiter "Truppen" auswählen, ob man den Helden und ob/welches Astral man zu der Einstellung hinzufügen möchte. Danach kann man aus allen verfügbaren Truppen / Kommandanten /Söldner eine freie Zusammenstellung. Dabei wählt man eine Prozentzahl aus, welche später anhand der Marschgröße die jeweilige Truppenanzahl berechnet und zufügt. Über den Reiter Monster-Champions kann man nun noch die Monster auswählen, welche man hinzufügen möchte. Zum Abschluss speichert man die Voreinstellung

Voreinstellung nutzen

Dies ist sehr einfach. Wählt man ein Ziel an, sind im Auswahl-Bildschirm automatisch alle erstellten Voreinstellungen hinterlegt und man muss nur die gewünschte auswählen.
Sollten nicht genügend Truppen für eine Voreinstellung verfügbar sein, dann wird ein Ausrufezeichen angezeigt. Außerdem erhält man beim auswählen noch einen Hinweis welche Truppen fehlen.


Hinweis Astral und Monster-Champions

Um diese in die Voreinstellung integrieren zu können werden extra Freischaltungen benötigt. Diese gab es zumindest bei uns als Gewinn in Events.