Shiva - Leviathan - Ifrit 200+

Wie wurde es im Blog so schön gesagt, die drei Astrale wurden widergeboren.
Und es stimmt. Mit der Aufwertung der drei Astrale stehen mit Bahamut nun vier Astrale zur Auswahl. Und ich muss diesmal sagen, dass mir die Ausrichtung der Astrale wirklich gefällt. Sie haben alle einen unterschiedlichen Ansatz und man kann nicht sagen, das ein Astral heraus sticht.

Level Up

Zum Level Up benötigt man natürlich neue Stärkesiegel. Nämlich Siegel der Stufe 3, allerdings werden diese erst ab Level 156 bei Shiva und ab Level 154 bei Leviathan und Ifrit benötigt.
Davor werden noch die alten zweier benötigt. Einen aktuellen Chart wird man immer wieder in der Rubrik Statistik finden können; Medaillen und EXP Helden und Astrale

Shiva

Shiva ist das Astral für die Verteidigung des Imperiums. Ihre Skills sind primär LP- und Panzerboni für die Truppen und insbesondere bei der Verteidigung des Imperiums. Hinzu kommt das Sie einen Multi für die Stadtverteidigung gewährt.

Leviathan

Levi ist das Astral für den Kristall, denn Ihr Multi ist für den Kristallkampf ausgelegt, ebenso wie die Meisten ihrer Fertigkeiten. Daher passt es sehr gut, dass die zusätzlich noch einen Boni auf die Marschgrößen gewährt.

Ifrit

Ifrit ist halt Ifrit und bleibt seinem Motto treu, Attacke !
Bei Ihm geht es nur um den Stadtangriff, und abgesehen von ein wenig LP- und Panzerbonus sind seine Skills auf Angriffsbonus ausgelegt. Was mir gefällt ist, dass es nicht mehr nur auf Krieger beschränkt ist, sondern auf alle drei Truppenarten.


Vergleich der Astrale

Eigentlich sollte jeder die Astralforschung abgeschlossen haben und somit die Möglichkeit haben zwei Astrale in einen Solo bzw vier Astrale in einen Feldzug zu schicken. Daher habe ich einmal die Fertigkeiten der Astrale gegenübergestellt, da es so wesentlich einfacher ist diese zu vergleichen.
Natürlich fällt Bahamut etwas ab, da er zum einen älter ist und seine Skills auch nicht so fokussiert auf eine bestimmte Aufgabe sind. Aber das schöne dabei ist wirklich, dass es eben nicht das eine "Terminator"-Astral gibt, dass alles platt macht. Es ergeben sich wirklich viele Option / Kombinationen welche Sinn ergeben. Trotzdem würde ich mich zuerst auf Shiva konzentrieren. Denn zum einen ist sie für die Verteidigung das Beste. Aber auch im Angriff, da Sie eine sehr schöne Ergänzung zur Riesen-Set Ausrüstung ist. Denn Sie hat das was dem Set fehlt. Panzerung und LP!

Als Partner für Shiva bieten sich natürlich Leviathan wegen der Marschgröße oder eben Ifrit an. Wäre interessant welche Kombinationen wirklich am Besten performen würden. Es bleibt also spannend!


update 18.08.19

Erweiterung auf 250

Nachdem Ramuh, Titan und Bahamut bereits auf Stufe 250 angehoben wurden, wurden die drei "ersten" nun auch aufgewertet.
Für die Hochstufung ab Stufe 200 werden nun Siegel der Stufe 4 benötigt. Dabei sind die Anforderungen an die jeweiligen Stufen bei allen drei gleich.
Auch bleiben sich die drei Astrale von der Ausrichtung gleich.
Shiva ist für die Verteidigung des eigenen Imperiums und bevorzugt Dunkelmagier, Ifrit für den Angriff auf Imperien mit Dunkelkriegern und Leviathan kümmert sich um den Kristall in Kombination mit Dunkelkavallerie.

Vergleich mit Bahamut

Alle drei sind wie gesagt auf reguläre Dunkeltruppen ausgelegt, was somit einen Vergleich mit Bahamut nahe legt. Denn Titan (Söldner) und Ramuh (Elementare) haben einfach eine grundlegende andere Ausrichtung.
Wenn man also Shiva-Leviathan-Ifrit nun mit Bahamut vergleicht, dann kann man sagen das dieser der Mittelweg ist. Er kann alles ein wenig, aber eben nicht so gut wie die drei anderen. Das liegt zum einen natürlich daran, dass diese neuer sind, aber auch daran das sie einfach spezialisierter sind. Daher sollte man sich immer die aktuellen Werte anschauen (Stufe der Astrale) und dann nach dem auswählen was man machen möchte. König Noctis bietet ab Stufe 369 einen 4ten Astral-Marschplatz an, somit kann man also 2 weitere mit senden. Titan und Ramuh sehe ich aktuell nämlich als gesetzt an.
Somit sind die Erweiterungen der drei Astrale eine nette taktische Variante, wobei ich mich mir immer noch nicht sicher bin, ob T6 Dunkel wirklich noch up-to-Date sind. Aber spätestens mit T7 /T8 Dunkeltruppen werden diese drei Astrale eine echte Option.