TRUPPEN STUFE 7

Es hört sich vielleicht etwas komisch an, aber T7 zu erforschen ist eigentlich relativ einfach.
Allerdings ist es zeitintensiv und leider eine gewaltige Klick-Orgie beim Ressourcen-Kauf.

Aber im Vergleich zur T6 Forschung ist es wirklich ein Klacks. Denn wie bei den Gebäuden bis zu Zitadelle 60, werden ab sofort nur noch T5 und T6 Ressourcen benötigt. Diese sind mit Platin zu erwerben und von den Preisen wesentlich moderater als die T4 Ressourcen bei den T6 Truppen.
Es ist daher nicht verwunderlich dass man relativ schnell von T6 auf T7 kommt.

Ziel ist alle diese Forschungen auf Stufe 20 zu bekommen, dann kann man als letztes die Kavallerie Truppen erforschen.

Die Forschungen bauen aufeinander auf, daher gibt es ein paar Zwischenziele.
Die ersten Truppen die man Freischalten kann sind die Belagerungsmaschinen.
Hierfür werden lediglich die ersten Forschungen und die Universität auf Stufe 57 benötigt.
Hat man diese erforscht geht es mit den Kriegern weiter. Wie man auf den Bildern sieht, müssen hierfür schon wesentlich mehr Forschungen gemacht werden. Danach geht es weiter zu den Magiern und als letztes, wenn alle Forschungen auf Stufe 20 erledigt wurden, kann die Kavallerie erforscht werden. Hierzu bedarf es dann einer Universität der Stufe 60.


T7-Truppen ausbilden

Die Ausbildung der T7-Truppen birgt eine kleine Besonderheit. Es werden dafür spezielle Gegenstände benötigt, welche nur in einem Militärkommando-Außenposten (Imperiumserweiterung) produziert werden können. Alternativ können diese auch in Paketen erworben werden.

Im Spiel kann man dies aber getrost ignorieren, da man dies Truppen dann einfach über "Instant Train" ausbildet. Dabei werden die benötigten Gegenstände einfach mit gekauft.
Ich würde auch in keine Erweiterung dazu investieren, da die Erträge sehr gering sind und die Kosten an Platin dadurch kaum gesenkt werden.


Kosten T7-Truppen

Für die Forschung sollte prinzipiell Ignis benutzt werden. In meinem Fall hatte ich zu diesem Zeitpunkt einen Ignis auf Stufe 99 und zum Abschluss dann auf 104.
Die Fertigkeiten Effizienz der Forschungskosten ( max. 55% ), Forschungstempo ( max. 27% ) und Forschungsrollen Kostenreduktion ( max. 11% ) sollten dabei höchstmöglich mit Punkten belegt werden.

Anbei noch ein Übersicht über die benötigten Kosten für Forschungsrollen und Ressourcen.
Diese variieren zwar von Spieler zu Spieler, aber sie bieten einen Anhaltspunkt was man denn ungefähr benötigt. Rechnet man die Kosten in Platin um, werden rund 4.5 B Platin benötigt.
Diese sind aktuell locker mit einem Paket zu bekommen.

Kosten